Progress Pelletierpresse

PTN’s Pelletierpresse , eine äußerst stabile, robuste und ausgewogene Presse. Unsere Erfahrung von über 40 Jahren in der Entwicklung, Engineering und Produktion gewährleistet Qualität und Kontinuität. Die zum Teil patentierten Innovationen erbringen ein einzigartiges Preis-/Leistungsverhältnis.

Ein ausgewogenes technologisches Konzept garantiert eine gleichmäßige Verteilung der enormen Kräfte über die schweren Lager der massiven Hauptwelle und Zwischenwellen. Der gestufte Antrieb von Keilriemen und Zahnriemen ermöglichen die Anwendung größerer Motorleistungen. Der robuste Pressenkörper gewährleistet in Kombination mit dem ausgewogenen Antrieb eine stabile und schwingungsfreie Presse während der Produktion.

Merkmale und Ausstattung Progress Pelletierpresse

  • Sehr stabile, schwingungsfreie und geräuscharme Presse.
  • Große Matrizenoberfläche und großer Kollerdurchmesser.
  • Größere Motorleistungen.
  • Variable Matrizengeschwindigkeit.
  • Geeignet als zwei- oder drei-Kollerpresse.
  • Längere Lebensdauer von Matrize und Kollern.
  • Konische Matrizenpassung.
  • Zentrales Schmiersystem.
  • Längere Lebensdauer der Hauptwellenlager.
  • Integrierte, pneumatische Entlastungsklappe.
  • Schneidmesser, montiert auf dem Pressengehäuse.
  • Integrierte Hebevorrichtung.
  • Niedrige Wartungskosten.
  • Leicht zu reinigen.
  • Einfacher Entwurf.
  • Zentraler elektrische Anschlusskasten.

Spezifikationen

  • Robuste Konstruktion mit integrierter Bodenplatte.
  • Doppelwandige Tür, Staubplatte und Einlaufrinne mit Entlastungsklappe aus V2A.
  • Massive Hauptwelle mit schweren Pendelrollenlagern.
  • Konischer Matrizenaufnahme und große Zahnriemenscheibe aus Gusseisen.
  • Mit zwei Elektromotoren ausgeführt.
  • Zweistufentransmission mit Keilriemen zu den Zwischenwellen und HTD Zahnriemen zur Hauptwelle.
  • Matrizengeschwindigkeit von 4,5 bis zu 8 m/Sek.
  • Drehzahlwächter
  • Ausführung mit zwei oder drei Kollern.
  • Exzentrische Kollerwellen.
  • Manuelle oder fernbediente Kollerverstellung.
  • Schneidmesser, montiert auf dem Pressengehäuse.
  • Zentrales Schmiersystem mit Infrarotmelder.
  • Scherbolzensicherung hinten an der Presse.
  • Tür und Seitenhauben mit Sicherheitsschalter.
  • Hebefazilität für Matrizen- und Kollerwechsel.

Optionen

Für die Pelletierpressen stehen je nach Modell verschiedene Optionen zur Verfügung.

Andere Optionen

  • Kollerkopf mit 3 Koller*.
  • Zwangsspeisung.
  • Drehvorrichtung (fürs langsam nach links oder nach rechts drehen der Matrize)*.
  • Beheizte Tür/ Einlaufrinne.

* Diese Option ist nicht bei allen Modellen verfügbar

Bereich der Progress-Pelletierpressen

TypeHauptmotor
(kW max.)
Zahl der
Koller
Diameter
der Koller
(mm)
Abmessungen der MatrizeGewicht inkl.
Motoren
(kg)
Innen
(mm)
Breidte
(mm)
Oberfläche
(cm²)
580×1462×752/326558014626585500
650×1752×90229865017535716000
700×1902×90231570019041796250
850×2102×1602/339085021056059000
900×2282×1602/340890022864339500
900×2752×2002/3408900275777110.000
1000×3002×20024561000306942014.000
1100×3802×2502500110038013.12520.500