Dosierschnecke

Die Details machen bei dieser vollständig aus V2A hergestellten Dosierschnecke den Unterschied aus.  Die Geometrie des Vollgewindes garantiert einen gleichmäßigen Produktstrom. Anwendung als  Dosier- und Förderschnecke für Pulver und Granulate.

Spezifikationen Dosierschnecke

  • Alle Teile, die mit dem Produkt in Berührung kommen, sind aus V2A.
  • Massive Schneckenwelle mit verlaufendem Vollgewinde.
  • Geschlossene Schneckenwellenlager außerhalb des Gehäuses.
  • Getriebemotor mit direkter Kupplung an die Schneckenwelle.
  • Geeignet für Frequenzumrichter. FU nicht inbegriffen.
  • Produktmelder am Auslauf.
  • Überlaufmelder am Auslauf.

Vorteile

  • Garantiert gleichmäßiger Produktstrom.
  • Robustes Gehäuse.
  • Längere Wartungsintervalle.
  • Einfacher Entwurf.

Beheizte Dosierschnecke

Zusätzliche technische Daten (im Vergleich zur Standard-Dosierschnecke):

  • elektrisches Heizsystem mit regelbarem Thermostat, 30-110 °C.
  • mit Steinwolle isoliert (verhindert Kondensbildung + Abkühlung).
  • Verarbeitung mit Hammerschlagplatte aus Aluminium.
  • Stopfbüchsendichtungen auf Schneckenwelle.
  • Wellenlager mit Abstandhaltern.

 

Bereich der Dosierschnecke

TypKapazität
(Tonnen/St)
Motor-leistung(kW)
180 x 1000Max. 81,5
250 x 1350Max. 182,2
300 x 1500Max. 303

Abweichende Maße auf Anfrage.