Superrotor Sieb

Eine speziell entwickelte und patentierte, vertikale Wellenkonstruktion mit zwei separaten Antrieben kombiniert exzentrische und zentrifugale Bewegungen für ein optimales Siebresultat. Das Spezialgewebe aus Stahldraht hat eine um 25% größere Durchlassoberfläche im Vergleich zu einer perforierten Platte.

Merkmale und Ausstattung

  • Sehr kompakte Abmessungen.
  • Keine Beschädigung der Pellets.
  • Um 25% größere Durchlassoberfläche als eine perforierte Platte.
  • Regelbare Kapazität.
  • Robuste Konstruktion.
  • Niedriger Energieverbrauch.
  • Längere Wartungsintervalle.

Spezifikationen

Eindecksieb

  • Alle Teile aus gewöhnlichem Stahl.
  • Patentiertes Siebdeck mit Siebgewebe.
  • Siebgewebe mit Maschengrößen von 1,9 bis zu 8,6 mm, nach Wahl.
  • Untergestell mit 2 antriebsmotoren:
    • Elektromotor mit integriertem Frequenzumrichter für die zentrifugale Bewegung.
    • Elektromotor für die exzentrische Vibrierbewegung
  • Große Inspektionsluken mit Sicherheitsschalter.
  • Siebgehäuse mit Siebdeck, Abriebauslauf und Produktein- und -auslauf.

Anwendung:

  • Absieben von Pellets.

Doppeldecksieb

Wie Eindecksieb, und überdies;

  • 1 zusätzliches oberes grobmaschig-gewobenes 30 mm oder mit Gitterstäben versehenes Siebdeck.
  • 1 klumpenauslauf.

Anwendung: 

  • Absieben von Pellets.
  • Trennung der Klumpen zusammengeklebter Pellets.

Wechseldecksieb

Wie Eindecksieb, und überdies;

  • 1 zusätzliches oberes Siebdeck mit Maschengrößen 1,9 – 8,6 mm, nach Wahl
  • Elektro-pneumatischer Zylinder mit Positionsmeldern für Siebdeckwahl.

Anwendung:

  • Absieben von Pellets.
  • Bei häufigem Wechsel von Pelletdurchmessern (Verkürzung der Wechselzeit)

Bereich der Superrotor Sieb

TypKapazität (t/h)*
 SR 6010
SR 10030
SR 14060
SR 200120

*Die Kapazität ost güttig für Pellets zwischen ø 4.0 und ø 10 mm